Technik und Natur

Canon EOS M50 mit verschiedenen Objektiven

Canon EOS M50 mit verschiedenen Objektiven

Das Equipment:
Canon EOS M50
Canon EOS 80D (nur für den Größenvergleich).
AF Autofokus Adapter EF/EF-S Canon Objektive an Canon EOS M Kamera von Meike
Canon EF-M 15-45 (Objektiv im Set mit M50)
Canon EF-S 18-135mm IS USM (Objektiv im Set mit 80D)
CANON PZ-E1 Power Zoom Adapter
Canon EF 70-300mm f/4.0-5.6 IS USM
Kenko KE-MC7DXC DGX MC7 Canon AF Konverter 2,0-fach
#

Alle Fotos sind unbearbeitet in JPG fotografiert.
Im Video auf Youtube sind alle Videos unbearbeitet mit Originalton.
Fotos haben einen Faktor (Crop) von 1,6 gegenüber dem Kleinbild.
Videos habe im 4K-Modus einen Crop von 2,56, da nur ein Teil des Sensors verwendet wird.

Fotos: beim Anwählen gelangt man zu flickr. Das sind alle Fotos in voller Auflösung downloadbar.

 
Canon EF-M 15-45 (24-72mm)

 
Canon EF-S 18-135mm IS USM (29-216mm)

 
Canon EF 70-300mm (112-480mm)

 
Canon EF 70-300mm mit Kenko KE-MC7DXC DGX MC7 Canon AF Konverter 2,0-fach (224-960mm)

Mit keiner Kamera (die ich getestet habe) war es mir bisher möglich verwackelungsfreie Bilder mit den 960 mm zu machen.
Bereits das Klappen des Spiegels reichte für eine Erschütterung, trotz stabilem Stativ.
Auch das Scharfstellen war eine Herausforderung.
Mit der M50 gelingt das alles ohne Probleme.

Videos in FullHD sind auch TOP!
In 4K sind aber Videos wohl nur mit Stativ und einfachem Focus vernünftig zu machen.
Jitter bei Bewegungen und schwächerer Focus, da Dualpix in 4K nicht unterstützt wird.

Erster Fototag am 22. April 2018: https://flic.kr/s/aHsmibJAGu

Ich habe 830 Fotos mit dem Akku gemacht!



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.