Menü Schließen

RTK – Set

Besteht aus einer GPS-Antenne, angeschlossen am GPS – Empfänger (hier Ardusimple F9P + AnnMB). Auf dem Ardusimple F9P ist ein ESP32 xbee – WiFi NTRIP Master – Modul auf gesteckt.
Damit kann man eine Verbindung zu einem RTK NTRIP-Dienstanbieter herstellen. Auf dem Handy aktiviert man die Hotspot-Funktion und die das xbee – Modul kann dadurch auf den RTK-Server des BEV (oder eigenem) zugreifen.

Jetzt kann man mit dem GPS – Programm direkt (über eine USB-OTG – Kabel) die korrekten Koordinaten anzeigen lassen. Die Genauigkeit liegt bei 2cm, wenn der RTK-Dienstanbieter bis zu 50km entfernt ist.